Klettergarten Juval

…. auf den Spuren Reinhold Messners

Im Überblick:

  • Wandhöhe: bis zu 35 m
  • Zustieg: 5-10 min
  • Ausgangspunkt: Parkplatz Schloss Juval
  • Absicherung: gut
  • Felsbeschaffenheit: Gneiß
  • Höhe des Gebiets: ca. 500 hm
  • Ausrichtung: Alles Expositionen vorhanden
  • Anzahl der Sektoren: 15
  • Topo: Vertical-Life App

Routen:

 

 

 

Zustieg

Das Klettergebiet Juval liegt unterhalb des bekannten Schloss Juval in dem im Sommer Gipfelstürmer Reinhold Messner lebt. Dort kann man auch getrost parken. 

Vom Parkplatz führt ein ausgeschilderte Weg am Fluß (Schnalerbach) zu den einzelnen Sektoren. Auch hier gilt: trotz kurzem Zustieg –  festes Schuhwerk, da etwas geklettert werden muss. 

List   

Information
Click following button or element on the map to see information about it.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

 

Kletterei

Das Klettergebiet Juval ist für mich persönlich eines der besten Sportklettergebiete in dem wir bis dahin waren. Sehr abwechslungsreiche Kletterei. Und das beste: nach einem super kurzen Zustieg, befindet sich ein Fluss in unmittelbarer Nähe, der an heißen Tagen zum Abkühlen einlädt – perfekt für Kinder und große Plantschfans.

Die einzelnen Sektoren bieten wirklich für jeden Klettergeschmack etwas Feines. Die ersten Sektoren sind relativ einfach und von größeren Rissen und Platten durchzogen, auch der Wandwinkel ist nicht sonderlich steil. Aber schon in den nächsten paar Sektoren ist für die super Starken genug geboten.

Von ausgesetzt und überhängend, zu mega langen faustbreiten Rissen, zu feinster technische Plattenkletterei ist alles dabei. Hier kann man sich bildlich vorstellen wie Reinhold Messner wohl ab und zu trainiert. So viel Abwechslung ist in einem Klettergebiet selten!!

Sollte es dann im Sommer urplötzlich einen Regenschauer geben, gibt es Sektoren wo es sich prima unterstellen lässt. Nach einem langem und abwechslungsreichen Klettertag, lädt dann direkt am Parkplatz der Vinschgauer Baumarkt auf Kaffe und Kuchen ein !

So viel Luxus ist selten.