Brandsteig / Hexengässle

Im Überblick: 

  • Distanz: 16, 3 km
  • hm: ca. 780
  •  ∅ – Zeit: 1,5 – 2 h
  • Startpunkt: Freibad Schenkenzell / Schiltach
  • Endpunkt: Schiltach
  • Hoch: Straße, Forstweg, kurze Trailstücke
  • Runter: Natur – Singletrail
  • Schwierigkeit: leicht (- mittel)
  • Unsere Punkte:  4 / 6

 

Ein leichter, flowiger Trail über Schenkenzell hoch und nach Schiltach runter. 

Rauf: 

Variante 1:

Wir starten in Schenkenzell dem straßennahen Radweg entlang Richtung Schiltach die Mountainbiketour auf den Brandsteig. Am Freibad Schenkenzell / Schiltach geht es zum ersten Mal leicht den Berg hinauf und wir folgen den Schildern Richtung FA. Harter – am Freibad links in die Straße einbiegen Bis zum Ende der Straße treten wir entspannt in die Pedale und biegen dann in den Feldweg ein – immer den Schildern Richtung Zollhaus folgen.

Variante 2:

Die MTB-Variante, welche im GPX-File abgebildet ist, führt uns von Schenkenzell über die Winterhalde hinauf zum Brandsteig. Wir folgen konstant den Wanderschildern Richtung Zollhaus.

Höchster Punkt am Brandsteig

Oben angekommen hat man bei guter Wetterlage sogar hervorragenden Alpenblick – am gleichnamigen Wegpunkt.

Runter:

Oben abfahrtsready gemacht, folgt man mit offener Gabel der gelben Route des Wanderwegs Richtung Schiltach. Über Wurzeln und kleinere Steine führt uns der Singletrail steil hinunter zurück ins Kinzigtal. Der obere Teil des Trails bis zur Vesperwirtschaft Schwenkenhof ist relative einfach und abwechslungsreich – von kurzen, sehr steilen Stücken und breiteren Waldwegen ist alles mit dabei. Am spannendsten hier ist der kurze Teil fast schon am Schwenkenhof – steiler und enger ballert man über Wurzeln hinab.

Ab dem Schwenkenhof fährt man ein kurzes Stück Straße geradeaus und links weiter Richtung Schiltach. Dann Augen auf und rechts in den Wanderweg einstechen. Absoluter Flowspaß ist die Devise – ein Trail gebaut zum Heizen. Schmal schlängelt sich der Wanderweg ins Tal nach Schiltach hinab und bis auf ein oder zwei Wurzelfelder relativ am Anfang, keine Schwierigkeit. Fast unten angekommen bietet sich ein toller Blick ins verschlafenen Örtchen Schiltach. Wir empfehlen unbedingt die Straße zum Marktplatz runter zu nehmen und sich die traditionellen Fachwerkhäuser zu Gemüte führen.

Fachwerkhäuser in Schiltach

GPX-File Brandsteig Trail:

List   

Information
Click following button or element on the map to see information about it.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

Schenkenzells_Finest   

Profile

50 100 150 200 5 10 15 Distance (km) Elevation (m)
No data elevation
Name: No data
Distance: No data
Elevation gain: No data
Elevation loss: No data
Duration: No data

Description

Schenkenzell / Schiltach Brandsteig Trail

Für den Download und Höhenprofil auf den Trail klicken!