Badisch Moon Rising (BMR)

Im Überblick:

  • Distanz: ca. 19 km
  • hm: ca. 740
  •  ∅ – Zeit: 1,75 – 2,5 h
  • Startpunkt: Von Freiburg über Kappel; Traileinstieg auf der Kohlerau
  • Endpunkt: Ende Canadian
  • Hoch: Straße, Forstweg
  • Runter: gebauter Trail
  • Schwierigkeit: leicht
  • Parken: Bürgerwehrstraße oder in Nähe der Gaststätte Waldsee, Freiburg

 

  • Unsere Punkte:  5 / 6

 

Anstrengend aber lohnend. Kanadisch-Badisch gebaute Anlieger-Attacke.

Rauf:

Wir starten in Freiburg, Waldsee dem Radweg entlang nach Kappel. Alternativ lässt es sich auch über den Kybfels zur Kohlerau hoch strampeln. Der gediegenen, gleichmäßigen Steigung und der schattigen Auffahrt wählen wir bei heißem Wetter gerne Variante Kappel. Es geht zu Anfang der Straße entlang nach Kappel, bis fast zum Ende des kleinen, verschlafenen Schwarzwaldörtchens. Dann rechts am großen, nach Kuh-Exkrementen, wohlduftenden Bauernhof rechts in den Forstweg einbiegen. Es geht entspannt nach oben und man kann sich praktisch nicht verfahren. An der entscheidenden Kreuzung angekommen kann man sich noch schnell umentscheiden wer noch nicht genug gestrampelt hat: Eventuell doch noch schnell aufs Rappeneck? Nix da – es lohnt sich schon. Rechts zeigt ein Schild Richtung Kybfels und man findet sich nach 100 m auf der Kohlerau wieder. Dort ist der Einstieg zum BMR.

Runter:

Achtung: Bevor es los geht mit ersten Jubelschreien muss noch kurz nach oben zum Einstieg pedaliert werden. Dann darf man sich und sein Bike getrost abfahrts-ready machen. Es geht gediegen los mit flachen Anliegern und ersten Doubles (die ziemlich schwer zu bekommenn sind). Hier und da ein kleines Sprünglein fliessen in schwungvolle Anlieger. Wer Wadenmuskeln hat – ein Träumchen.

Schwierige Stellen hat es nicht wirklich – ein ruppigeres Steinfeld gibt’s das sich jedoch problemlos überrrollen lässt. Eventuell solltem man vom direkten Drop ins Feld lieber absehen – Plattenalarm. Die wenige Steilheit des Kanadisch-Badische Trail eignet sich vorzüglich um seine Drück- und Bike-Zieh-Skills zu verbessern und die perfekt Gewichtsverlagerung und Pedalposition auszutüfteln. Die letzten beiden Sektionen schwingt man fröhlich vom einen Anlieger in den nächsten – eindeutig die Entschädigung für die paar Flow-Raubenden Gegenanstiege die dem BMR den Stempel „Cross-Country-Trail“ aufdrücken. Am Sohlacker angekommen ist der Abfahrtsspass noch nicht zu Ende – schnell am Forstweg entlang Richtung Kybfels zum Canadian rüber traversieren und weiter gehen die Anlieger-Freudenschreie.

Weitere Infos, auch über alternative Uphill-Varianten gibt es beim Verein.

GPX-File:

List   

Information
Click following button or element on the map to see information about it.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

Badish Moon über Kappel   

Profile

50 100 150 200 5 10 15 Distance (km) Elevation (m)
No data elevation
Name: No data
Distance: No data
Elevation gain: No data
Elevation loss: No data
Duration: No data

Description

Badisch Moon Trail GPX

Für den Download und Höhenprofil auf den Trail klicken!